Redewendungen z.B. Jemandem einen Bären aufbinden

Nach unten

Redewendungen z.B. Jemandem einen Bären aufbinden

Beitrag  chris932 am Fr Apr 10 2009, 23:57

Ich mach mal eine Sammlung von Redewendungen auf

z.b.
Jemandem einen Bären aufbinden

heißt so viel wie: jemandem etwas offensichtlich Unwahres erzählen, in der Hoffnung, dass er oder sie es glaubt. Woher die Redewendung kommt, wissen wir nicht genau. Aber der Sinn ist klar: Ich kann niemandem einen Bären auf den Rücken binden, ohne dass er es merkt. Jede große Lüge fliegt irgendwann auf.

Quelle: http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/deutsch/60104.html


Zuletzt von chris932 am Sa Apr 11 2009, 00:17 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
chris932

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 09.04.09
Alter : 48
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Süßholz raspeln

Beitrag  chris932 am Sa Apr 11 2009, 00:16

Die Wendung bezieht sich bildlich auf die zuckerhaltige Süßholzwurzel. Sie wurde früher geraspelt oder geschabt, um Arzneien oder Süßwaren herzustellen und zu verfeinern. Mit "süß" kann auch gemeint sein, dass eine Person angenehm oder liebenswürdig ist und ihr deshalb geschmeichelt wird.

Quelle: http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/deutsch/59918.html
avatar
chris932

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 09.04.09
Alter : 48
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Klappe zu, Affe tot

Beitrag  chris932 am Sa Apr 11 2009, 00:19

"Klappe zu, Affe tot" sagt man, wenn eine Sache erledigt und abgeschlossen ist. Doch wie es so oft bei Redewendungen der Fall ist, weiß man leider nicht mit hundertprozentiger Sicherheit, woher diese Redewendung stammt. Eine weit verbreitete und plausible Vermutung ist, dass die Redewendung ursprünglich aus dem Schausteller- oder Zirkusgewerbe kommt. Zirkusse zeigten früher oft ein kleines Äffchen in einer Holzkiste am Kassenhäuschen des Zirkus, um die Menschen anzulocken. Affen waren damals nämlich eine der Hauptattraktionen im Zirkus. Starb der Affe, blieb die Kiste zu. Auch viele Schausteller auf Jahrmärkten verdienten ihr Geld damit, dass ein dressierter Affe in einer Bude bei einer geöffneten Klappe "Kunststücke" vorführte. Starb der Affe, blieb die Klappe zu und es fand keine Vorstellung statt.

Quelle: http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/deutsch/59475.html
avatar
chris932

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 09.04.09
Alter : 48
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

auf die Tube drücken

Beitrag  chris932 am Sa Apr 11 2009, 00:23

Sinngemäß heißt "auf die Tube drücken", "beschleunigen" oder "die Geschwindigkeit erhöhen". Was das mit einer Tube zu tun hat? Mit "Tube" ist die Vergaserdüse des Verbrennungsmotors gemeint. Die Redewendung bedeutet also wörtlich: Gas geben.

Quelle: http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/deutsch/59859.html
avatar
chris932

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 09.04.09
Alter : 48
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Redewendungen z.B. Jemandem einen Bären aufbinden

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten